SteuerNews

Hier geht’s zu unseren 6 aktuellsten SteuerNews:

  • Negative Kapitaleinkünfte im außerbetrieblichen Bereich sind weder ausgleichs- noch vortragsfähig

    Das BFG hatte sich jüngst (GZ RV/7100381/2023 vom 1. Februar 2024) mit einer Konstellation auseinanderzusetzen, in der im selben Jahr neben Einkünften aus selbständiger und aus nichtselbständiger Arbeit sehr hohe negative Einkünfte aus Kapitalvermögen (Verluste aus Aktienspekulationen in Höhe von rund 85.000 €) erzielt worden waren. Die Steuerpflichtige hatte hinsichtlich ihrer […]

  • Umsetzung der EU-Transparenzrichtlinie bringt Änderungen im Arbeitsrecht

    Die Umsetzung der EU-Transparenzrichtlinie ins österreichische Recht bringt einen Mehraufwand für Arbeitgeber mit sich. Umfasst sind neben erhöhten Informationspflichten die Inhalte des Dienstzettels und des Auslandsdienstzettels sowie die Aus-, Fort- und Weiterbildung und der Kündigungsschutz bzw. das Benachteiligungsverbot. Die Umsetzung des Pakets erfolgte in Österreich am 28. März 2024 – […]

  • Änderung Liebhabereiverordnung – längere Betrachtungszeiträume

    Tätigkeiten, die mittel- bis langfristig keinen Gewinn bzw. Gesamtüberschuss erwarten lassen, fallen unter den Begriff „Liebhaberei“ und sind für die Einkommensteuer unbeachtlich. Daraus entstehende Verluste dürfen nicht mit anderen Einkünften ausgeglichen werden. Eine große Rolle spielt die Liebhaberei im Bereich der Vermietung und Verpachtung, bei welcher typischerweise in den ersten […]

  • Konjunkturpaket „Wohnraum und Bauoffensive“ bringt steuerliche Erleichterungen

    Vor dem Hintergrund der in die Krise geratenen Baubranche – ausgelöst durch gestiegene Zinsen wie auch erhöhte Material- und Lohnkosten – sollen mit dem Konjunkturpaket „Wohnraum und Bauoffensive“ wichtige konjunkturelle Impulse gesetzt werden, leistbarer Wohnraum geschaffen und der Zugang zu Eigentum erleichtert werden. Die wichtigsten Eckpunkte wurden Ende Februar 2024 […]

  • ÖGK-Kurzinfo zu Meldefristen

    Die ÖGK hat unlängst über die große Bedeutung der korrekten und rechtzeitigen Meldung i.Z.m. Dienstnehmern informiert – insbesondere bei der Abmeldung von Dienstnehmern. Das Einhalten von Meldefristen hat viele Vorteile wie etwa das Vermeiden von Säumniszuschlägen bei verspäteten oder fehlenden Meldungen oder das Vermeiden von zeit- und kostenintensiven Rückfragen und […]

  • Sozialversicherung ist auch bei dem Betrieb von Photovoltaikanlagen zu berücksichtigen

    Der Betrieb von Photovoltaikanlagen und der damit verbundene Verkauf von Strom hat in den letzten Monaten innerhalb der Bevölkerung immer mehr an Popularität gewonnen. Wenngleich der Betrieb von Photovoltaikanlagen durch natürliche Personen unter bestimmten Voraussetzungen steuerbefreit ist (Einspeisung bis zu 12.500 kWh, sofern die Anlage die Grenze von 35 kWp […]


Oder möchten Sie lieber nach Themen stöbern?

Anspruchsverzinsung außergewöhnliche Belastung BFG Bilanzierung BMF Corona Corona Kurzarbeit Covid-19 Einkommensteuer Energie Energiekosten Energiekostenzuschuss Finanzierung FinanzOnline Fixkostenzuschuss Förderung Gewinnfreibetrag Herabsetzungsanträge Home-Office Härtefallfonds Immobilien Inflation Investitionsfreibetrag Investitionsprämie Jahresabschluss Jahresbeleg Klimabonus Kurzarbeit Meldepflicht Miete Offenlegungsfrist Pendlerpauschale Pensionsversicherungsbeiträge Photovoltaikanlage Registrierkassen Sonderausgaben Sozialversicherung Spenden Steuerpflicht Steuertermin Teuerungsprämie Umsatzsteuer Verlustersatz Vignette Vorsteuer Vorsteuerabzug Vorsteuerrückerstattung Werbungskosten Zuschuss ökosoziale Steuerreform

Hier zu den gesammelten Steuernews:

Mehr Steuernews finden Sie auf unserem KRW SteuerBlog mit immer neuen Beiträgen und Themenserien

Altes Archiv:

Steuernewsletter 2018

Steuernewsletter 2017

Steuernewsletter 2016

Steuernewsletter 2015

Steuernewsletter 2014

Steuernewsletter 2013

Steuernewsletter 2012

Steuernewsletter 2011

Steuernewsletter 2010

Steuernewsletter 2009

Steuernewsletter 2008

Steuernewsletter 2007